Blicke aus der Peripherie

Blicke aus der Peripherie
ein Artikel von Britta Peters –
Erschienen in der Literaturzeitschrift „Fusznote“ Ausgabe 7/14, S.34

Blicke aus der Peripherie

Quelle: „Fusznote“ (http://staff.germanistik.rub.de/fusznote/files/2013/08/fusznote_heft_07.pdf)
Issn 2191-3455

Advertisements

2 Gedanken zu “Blicke aus der Peripherie

  1. Glückwunsch! Ein wunderbares Bild, das ich noch gar nicht kannte und mir nun erst einmal in Ruhe und in größer angesehen habe!
    Und dann als Titel auf dieser Zeitschrift! Das freut mich ungemein, Silvia! Auch der Artikel ist sehr ansprechend geschrieben.
    Es ist interessant, die Passage über das Licht in deinen Bildern zu lesen. Das ist etwas, was mir von Anfang an auffiel, gefällt und und was mich seitdem immer wieder in seinen Bann zieht. Zu den Motiven und der Art der Darstellung, die für sich schon klasse und ausdrucksstark sind, ist immer das Licht das Besondere, das, was die Atmosphäre so speziell macht, so dass ich jedesmal mehrmals hinschaue und immer wieder begeistert bin.
    Ich habe dich und deinen Blog seit geraumer Zeit bei mir auf der Startseite als Empfehlung und habe dort seinerzeit in der Kurzbeschreibung dieses meisterliche mit dem Licht umgehen (für mich) hervorgehoben, weil es einfach so einmalig und für dich so typisch ist.
    LG Michèle

Mein Kommentar dazu:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s